Kieferorthopädie (KFO)

Die Kieferorthopädie befasst sich mit der Erkennung, Verhütung und Behandlung von Störungen des menschlichen Gebisses.

Moderne und zeitgemäße Kieferorthopädie kann sehr viel mehr leisten, als lediglich „Zähne gerade zu stellen“. Eine kieferorthopädische Behandlung ist in erster Linie Prophylaxe und Prävention, denn sämtliche Funktionen des Kausystems werden optimal aufeinander abgestimmt. Erkrankungen der Zähne (z.B. Karies) und des Zahnhalteapparates (z.B. Parodontitis) sowie Fehlbelastungen der Kiefergelenke können vorgebeugt werden.

Schöne und gerade Zähne sind keine Frage des Alters. Die moderne Kieferorthopädie kennt keine Altersgrenzen und ermöglicht heute diskrete Korrekturen von Fehlstellungen in jedem Lebensabschnitt. Für die Zahnregulierungen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen stehen je nach individuellem Bedarf eine Vielzahl von Behandlungsapparaturen zur Verfügung. Dies ermöglicht eine ideale Versorgung auf dem aktuellsten Stand.

Ein attraktives Lächeln signalisiert Gesundheit und Lebensfreude!